BOS1 Gesund­heit/Soziales

Die Berufsoberschule 1 “Gesundheit/Soziales” wendet sich an junge Menschen, die den Ab­schluss der Fach­hochschul­reife in Voll­zeit­form inner­halb eines Jahres erlangen möchten um damit ihre Berufs­aufstiegs­chancen zu ver­bessern oder ein Studium an einer Fach­hochschule anstreben zu können. Die Berufs­ober­schule 1 “Gesundheit/Soziales” bietet jungen Menschen neben den allgemein­bildenden Fächern Ein­blicke in verschie­dene Themen der Päda­gogik und Psycho­logie. Diese quali­fizieren die Schüler­innen und Schüler für das spätere Berufs­lebens im Gesundheits­wesen oder sozialen Bereich.

Zur Erlangung der allgemeinen oder fach­gebundenen Hochschul­reife kann im Anschluss an den erfolg­reichen Abschluss der BOS1 die BOS2 besucht werden.

Dauer: 1 Jahr

Form: Vollzeit

Typ: Wahlschule

Voraussetzung

  • Qualifizierter Sekundarabschluss 1 (Mittlerer Schulabschluss)
  • Duale Berufsausbildung

Fachrichtung

  • Gesundheit
  • Sozialwesen

Abschluss

  • Fachhochschulreife

Übergänge Schulform

  • Berufsoberschule 2 (BOS2)
  • Duale Berufsausbildung
  • Fachhochschule

Besondere Voraussetzungen

der Qualifizierte Sekundarabschluss I (Mittlerer Schulabschluss) und entweder

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
  • eine Berufsausbildung in einem bundesrechtlich geregelten Gesundheitsfachberuf oder
  • eine erfolgreiche Ausbildung in einem Beamtenverhältnis oder
  • eine einschlägige fünfjährige Berufstätigkeit

Ansprechpartner

Name: Manfred Wagner
E-Mail:
Telefon: 06531 - 9720913